|  Sitemap |  Newsletter  |  Kontakt  
Inhalt grösser anzeigen

Medien



21.03.2014

«Eidgenössisches» 2013: Nicht nur die Erinnerungen sind nachhaltig

Was vor bald neun Jahren seinen Lauf nahm, neigt sich langsam dem Ende zu. Nachdem das Eidgenössische Schwing- und Älplerfest 2013 (ESAF 2013) Burgdorf im Emmental äusserst erfolgreich über die Bühne ging, sind die Aufräumarbeiten abgeschlossen, der Schlussbericht ist verfasst und die letzten Arbeiten werden ausgeführt. Dazu gehören auch die Fertigstellung des Nachhaltigkeitsberichts sowie die Schliessung der Geschäftsstelle per 26. März 2014.

Medienmitteilung PDF (81 KB)


28.02.2014

«Eidgenössisches» 2013: eine Erfolgsgeschichte

Wenn sich am 1. und 2. März 2014 die Abgeordneten des Eidgenössischen Schwingerverbands (ESV) in Bern zur ordentlichen Jahresversammlung treffen, werden sie erneut in Erinnerungen an das Eidgenössische Schwing- und Älplerfest (ESAF) 2013 Burgdorf im Emmental schwelgen. An der Versammlung präsentiert werden ein Festrückblick sowie der offizielle Schlussbericht. Der Schlussbericht macht es deutlich: Das «Eidgenössische» 2013 war in jeder Hinsicht ein Erfolg.

Medienmitteilung PDF (86 KB)
Zahlen und Fakten PDF (155 KB)


19.12.2013

Auszahlung Helferentschädigung «Eidgenössisches» 2013

Die Abschlussarbeiten des «Eidgenössischen» 2013 sind soweit fortgeschritten, dass die Helferstunden noch dieses Jahr ausbezahlt werden können. Das provisorische Rechnungsergebnis lässt zu, dass die geleisteten Helferstunden mit CHF 12.– pro Stunde entschädigt werden können, budgetiert gewesen waren CHF 8.–.

Medienmitteilung PDF (35 KB)


01.11.2013

Die Ey «gehört» wieder der Landwirtschaft

Vor genau zwei Monaten tummelten sich gegen 300 000 Personen auf dem Festgelände des Eidgenössischen Schwing- und Älplerfests (ESAF) 2013 in der Ey in Burgdorf. Am 1. November 2013 haben die Organisatoren nun das gereinigte Festgelände den Besitzern wieder übergeben. Damit übernimmt die Landwirtschaft in der Ey wieder das Zepter.

Medienmitteilung PDF (39 KB)
Das OK zieht positive Bilanz
Das OK zieht positive Bilanz


01.09.2013

Das OK zieht positive Bilanz

Die Veranstalter ziehen eine positive Bilanz des Eidgenössischen Schwing- und Älplerfests 2013 in Burgdorf. Den rund 300 000 Schwingbegeisterten wurde während dreier Tage attraktiver Schwingsport geboten. Höhepunkt des Fests war die Krönung von Matthias Sempach zum neuen Schwingerkönig.

Medienmitteilung PDF (99 KB)
Medienbild 1 JPG (5 MB)
Medienbild 2 JPG (3 MB)
Der Schwingerkönig 2013 heisst Matthias Sempach


01.09.2013

Der Schwingerkönig 2013 heisst Matthias Sempach

Der Schwingerkönig 2013 heisst Matthias Sempach. Der 27-jährige siegt vor über 52 000 Zuschauern in der Emmental-Arena.

Medienmitteilung PDF (37 KB)
Medienbild JPG (1.5 MB)
Schlussrangliste PDF (331 KB)
Porträt Schwingerkönig PDF (102 KB)
Steinstossen Unspunnenstein: Der Sieger heisst Peter Michel


01.09.2013

Steinstossen Unspunnenstein: Der Sieger heisst Peter Michel

Der Sieger in der Königsdisziplin des Steinstossens steht fest: Peter Michel stiess den 83.5 Kilogramm schweren Unspunnenstein im Finalwettkampf 3.83 Meter weit und sicherte sich damit den ersten Rang.
 
Rangliste Steinstossen Unspunnenstein PDF (49 KB)
Medienmitteilung PDF (38 KB)
Medienbild JPG (1.5 MB)
Hornussen: Die Mannschaft Lyss A siegt am «Eidgenössischen» 2013


31.08.2013

Hornussen: Die Mannschaft Lyss A siegt am «Eidgenössischen» 2013

Die Mannschaft Lyss A siegt am Eidgenössischen Schwing- und Älplerfest 2013 in Burgdorf. Bester Schläger ist René Lüthi der Mannschaft Oberönz-Niederönz A (René Lüthi trägt ein weisses T-Shirt auf dem Medienbild).

Einzelschläger Gesamtrangliste 1. Stärkeklasse PDF (214 KB)
Schlussrangliste Mannschaften 1. Stärkeklasse PDF (174 KB)
Medienmitteilung PDF (39 KB)
Medienbild JPG (1.5 MB)


31.08.2013

Steinstossen: Peter Michel wird Qualifikationssieger in der Kategorie Unspunnenstein, Simon Reumer gewinnt in der Kategorie 20 Kilogramm, Lukas Jost in der Kategorie 40 Kilogramm

Steinstossen: Peter Michel wird Qualifikationssieger in der Kategorie Unspunnenstein, Simon Reumer gewinnt in der Kategorie 20 Kilogramm, Lukas Jost in der Kategorie 40 Kilogramm
 

Rangliste Steinstossen 20 kg: PDF (52 KB)
Rangliste Steinstossen 40 kg: PDF (122 KB)
Qualifikation Unspunnenstein 83,5 kg: PDF (44 KB)
Medienmitteilung: PDF (40 KB)


28.08.2013

Festgelände des «Eidgenössischen» 2013 während Aufbauarbeiten gesperrt

Der Besucheraufmarsch auf dem Festgelände des Eidgenössischen Schwing- und Älplerfests 2013 in Burgdorf im Emmental hat in einem Ausmass zugenommen, dass das OK den Beschluss gefasst hat, das Festgelände von Donnerstag, 29. August 2013, ab 7.00 Uhr bis zur Festeröffnung am Freitag, 30. August 2013, 11.00 Uhr für Besucherinnen und Besucher zu sperren. Ebenfalls werden die Buslinien 466 und 467 der Busland AG, die über das Festgelände führen, ab 29. August 2013, 6.00 Uhr über die Kirchbergstrasse umgeleitet. Diese Massnahme erfolgt einerseits aus Sicherheitsgründen, andererseits um die rechtzeitige Eröffnung des Fests zu gewährleisten.

Medienmitteilung PDF (39 KB)
Holzgefertigtes Festabzeichen für Fans des «Eidgenössischen» 2013


20.08.2013

Holzgefertigtes Festabzeichen für Fans des «Eidgenössischen» 2013

Ob Festabzeichen, Tattoo, Baby-Body, Portemonnaie, Schlüsselanhänger, Hosenträger, Sitzkissen oder Siegermuni «FORS vo dr LUEG» aus Holz – die Auswahl an Fanartikeln rund um das Eidgenössische Schwing- und Älplerfest 2013 Burgdorf im Emmental ist gross. Beim Festabzeichen wurde auf Swissness und Nachhaltigkeit ganz besonderer Wert gelegt.

Medienmitteilung PDF (137 KB)
Medienbild JPG (1.3 MB)

Gabentempel des «Eidgenössischen» 2013 eröffnet


16.08.2013

Gabentempel des «Eidgenössischen» 2013 eröffnet

Am Freitag, 16. August 2013, haben die Verantwortlichen des «Eidgenössischen» 2013 den reich bestückten Gabentempel auf dem Festgelände in der Ey in Burgdorf eröffnet. Darin warten Gaben im Wert von rund 800 000 Franken auf die Schwinger, Hornusser und Steinstösser. Gleichzeitig mit der Eröffnung des Gabentempels öffnete auch die dazugehörende Burgdorfer Gabenbeiz ihre Tore. Diese ist als einziges Festzelt ab sofort bis zum Fest geöffnet und wartet mit vielfältigen Emmentaler Spezialitäten auf. Am Abend bietet die Gabenbeiz jeweils ein stimmungsvolles Unterhaltungsprogramm.
 
Medienmitteilung PDF (140 KB)
Medienbild  JPG (2.9 MB)


09.08.2013

Schwingerliste liegt vor

Die Teilnehmerliste der Schwinger, die am «Eidgenössischen» 2013 um Ehren, Kranz und um den Königstitel schwingen werden, steht. Das letzte Selektionsschwingfest für das «Eidgenössische» 2013 – das 106. Nordwestschweizerische Schwingfest in Allschwil BL hat am 4. August stattgefunden. Entsprechend sind nun alle Schwinger, die sich fürs «Eidgenössische» 2013 qualifiziert haben, bekannt.

Schwingerliste: PDF (4.1 MB)
Noch 30 Tage bis zum «Eidgenössischen» 2013
Noch 30 Tage bis zum «Eidgenössischen» 2013


02.08.2013

Noch 30 Tage bis zum «Eidgenössischen» 2013

Auf dem Festgelände in der Ey zwischen Burgdorf und Kirchberg wird derzeit fleissig gebaut. Neben der Abteilung «Infrastruktur» des Organisationskomitees stehen aber auch die Abteilungen «Fest», «Sport», «Verkehr», «Sicherheit» und «Marketing» auf der Zielgeraden für das «Eidgenössische» 2013 Burgdorf im Emmental. Dem ESAF-OK ist es ein grosses Anliegen, dass das «Eidgenössische» 2013 ein möglichst nachhaltiges Fest wird. Das neuste Highlight des «Eidgenössischen» 2013 ist die offizielle ESAF-App, die ab sofort über www.esaf-app.ch kostenlos heruntergeladen werden kann.
 
  • Medienmitteilung PDF (93 KB)
  • Medienbild 1 JPG (3.9 MB)  |  Medienbild 2 JPG (3.7 MB)
  • Die offizielle ESAF-App PDF (42 KB)
  • Fulminanter Festumzug läutet das «Eidgenössische» 2013 ein PDF (39 KB)
  • Public Viewing in der Swisscom TV-Arena PDF (34 KB)
  • Vielfältiges kulinarisches Angebot auf dem Festgelände PDF (37 KB)
  • Unterhaltungsprogramm am «Eidgenössischen» 2013 PDF (297 KB)
  • Festprogramm am «Eidgenössischen» 2013 PDF (37 KB)
  • Festprogramm Schwingen am «Eidgenössischen» 2013 PDF (25 KB)
  • Festprogramm Hornussen in Zauggenried PDF (31 KB)
  • Festprogramm Steinstossen PDF (36 KB)
  • Verkehr und Anreise PDF (39 KB)
  • Das «Eidgenössische» 2013 wird zu 100 Prozent mit Ökostrom versorgt PDF (49 KB)


22.05.2013

Freier Ticket-Verkauf abgeschlossen

Der freie Verkauf der Arena-Tickets für das Eidgenössische Schwing- und Älplerfest 2013 Burgdorf im Emmental ist abgeschlossen. Alle verfügbaren 4000 Steh- und Sitzplatztickets, die für die Emmental-Arena in den öffentlichen Verkauf gelangten, waren innert Kürze vergeben.
 
Medienmitteilung PDF (279 KB)


07.05.2013

Ticket-Verkauf startet am 22. Mai

Am 22. Mai startet der Verkauf für die Arena-Tickets des «Eidgenössischen» 2013 in Burgdorf im Emmental. Ab 10.00 Uhr können sowohl Steh- wie auch Sitzplatztickets  über www.ticketportal.com, Telefon 0900 101 102 (CHF 1.19/Min. ab Festnetz) oder über eine der Verkaufsstellen von ticketportal in der ganzen Schweiz gekauft werden (siehe http://www.ticketportal.com/). Pro Person sind, unabhängig von der gewünschten Kategorie, maximal 4 Tickets buchbar. Erfahrungsgemäss werden die in den Verkauf gelangenden 4000 Tickets in kürzester Zeit ausverkauft sein. Mehr Informationen

Medienmitteilung PDF (138 KB)
Armee baut in Burgdorf erste von zwei Brücken über die Emme
Armee baut in Burgdorf erste von zwei Brücken über die Emme
Armee baut in Burgdorf erste von zwei Brücken über die Emme
Armee baut in Burgdorf erste von zwei Brücken über die Emme


09.04.2013

Armee baut in Burgdorf erste von zwei Brücken über die Emme

Noch bis zum 12. April 2013 baut der Katastrophenhilfe-Bereitschaftsverband der Schweizer Armee in Burgdorf im Rahmen des Eidgenössischen Schwing- und Älplerfests 2013 Burgdorf im Emmental die erste von zwei halb-permanenten Armee-Brücken über die Emme. 15 Angehörige der Armee leisten damit einen ordentlich beantragten und bewilligten Unterstützungseinsatz.

Medienmitteilung PDF (82 KB)
Medienbild 1 JPG (3.3 MB)  |  Medienbild 2 JPG (2.4 MB)
Medienbild 3 JPG (2.1 MB)  |  Medienbild 4 JPG (2.5 MB)
Die Vorbereitungen für das «Eidgenössische» 2013 laufen auf Hochtouren


25.03.2013

Die Vorbereitungen für das «Eidgenössische» 2013 laufen auf Hochtouren

Die Vorbereitungen für den grössten Schweizer Sportanlass, der vom 30. August bis zum 1. September 2013 in der grössten Arena der Schweiz in Burgdorf stattfinden wird, sind in vollem Gang. Ab April werden zwei mobile Armeebrücken über die Emme gebaut. Das Festprogramm und die über 30 hochkarätigen Showacts stehen.
  • Medienmitteilung PDF (89 KB)  |  Medienbild «Plan Festgelände» PDF (500 KB)
  • Festprogramm am «Eidgenössischen» 2013 PDF (92 KB)
  • Unterhaltungsprogramm am «Eidgenössischen» 2013 PDF (657 KB)
  • Das «Eidgenössische» 2013 in Zahlen PDF (55 KB)
  • Grobübersicht Auf- und Abbauprogramm Festgelände PDF (45 KB)
  • Anreise ans «Eidgenössische» 2013 PDF (82 KB)
  • Übernachten am «Eidgenössischen» 2013 PDF (82 KB)
  • Live dabei in der Arena am «Eidgenössischen» 2013 – als Gold-Gönner, Supporter oder Gabenspender PDF (73 KB)
«FORS vo dr LUEG» muss ersetzt werden


15.03.2013

«FORS vo dr LUEG» muss ersetzt werden

Der Siegermuni für das Eidgenössische Schwing- und Älplerfest (ESAF) 2013 Burgdorf im Emmental muss ersetzt werden. Ein unheilbares Gelenkleiden zwingt die Organisatoren, den Muni «FORS vo dr LUEG» als Siegerpreis auszuwechseln. Ein Ersatz steht bereit.

Medienmitteilung PDF (33 KB) | Medienbild «FORS vo dr LUEG» JPG (3 MB)


11.02.2013

SBB ist offizielle Transportpartnerin des «Eidgenössischen» 2013

Rund 250 000 Besucherinnen und Besucher werden am diesjährigen Eidg. Schwing- und Älplerfest (ESAF) in Burgdorf im Emmental erwartet. Mit dem Ziel, den Festbesuchenden vom 30. August bis zum 1. September 2013 ein attraktives und gut funktionierendes Transportangebot bereitzustellen, haben das Organisationskomitee des ESAF und die SBB eine umfassende Dienstleistungspartnerschaft vereinbart.
 
Medienmitteilung PDF (155 KB)
Der Charme des «Eidgenössischen» – die Ehrendamen und Hostessen sind ausgewählt
Der Charme des «Eidgenössischen» – die Ehrendamen und Hostessen sind ausgewählt


31.01.2013

Der Charme des «Eidgenössischen» – die Ehrendamen und Hostessen sind ausgewählt

Sie sind die Visitenkarte jedes Eidgenössischen Schwing- und Älplerfestes, so auch 2013 in Burgdorf im Emmental. 16 Ehrendamen und 9 Hostessen haben es geschafft und repräsentieren am «Eidgenössischen» in Burgdorf das Fest, die Stadt und das Emmental. Die Auswahl ist den Verantwortlichen schwer gefallen, haben sich doch bis zur Anmeldefrist rund 160 Bewerberinnen beim Organisationskomitee gemeldet.
 
Medienmitteilung PDF (33 KB)
Medienbild «Ehrendamen» PDF (5.3 MB) | Medienbild «Hostessen» PDF (4.9 MB)
 


01.01.2013

Lutte: liste de classement intermédiaire 6ème passe

La liste de classement intermédiaire après la 6ème passe est établie.
 
Liste de classement intermédiaire après la 6ème passe PDF (203 KB)


01.01.2013

Der erste Gang für das Eidgenössische Schwing- und Älplerfest 2013 in Burgdorf ist eingeteilt. Bereits das Anschwingen 1. Gang, am 31. August, ab 8.00 Uhr, verspricht spannende Paarungen.

Der erste Gang für das Eidgenössische Schwing- und Älplerfest 2013 in Burgdorf ist eingeteilt. Bereits das Anschwingen 1. Gang, am 31. August, ab 8.00 Uhr, verspricht spannende Paarungen.
 
Einteilungsliste 1. Gang PDF (215 KB)
Medienmitteilung PDF (37 KB)
Noch 1 Jahr bis zum «Eidgenössischen» 2013: Der «Countdown» läuft
Noch 1 Jahr bis zum «Eidgenössischen» 2013: Der «Countdown» läuft
Noch 1 Jahr bis zum «Eidgenössischen» 2013: Der «Countdown» läuft
Noch 1 Jahr bis zum «Eidgenössischen» 2013: Der «Countdown» läuft


01.09.2012

Noch 1 Jahr bis zum «Eidgenössischen» 2013: Der «Countdown» läuft

Am Samstag, 1. September 2012, wurde in Burgdorf ausgiebig gefeiert. Das OK des Eidgenössischen Schwing- und Älplerfests (ESAF) 2013 Burgdorf im Emmental, die Stadt Burgdorf und die Region Emmental hatten das Datum zum Anlass genommen, den Countdown «noch 1 Jahr bis zum Eidgenössischen 2013» einzuleiten. Besucher und geladene Gäste erfuhren viel über den aktuellen Stand der Vorbereitungsarbeiten sowie über zahlreiche spannende und kulinarische Projekte und konnten sich in Burgdorf so richtig auf das «Eidgenössische» 2013 einstimmen.
  • Medienmitteilung PDF (97 KB)
  • Emmentaler Switzerland bringt Emmentaler «Eidgenoss» in die Migros PDF (56 KB)
  • Gastro Emmental lanciert den «Schwingerteller» PDF (55 KB)
  • Das Wyhus Aemme präsentiert den «Königswy» PDF (57 KB)
  • Projekt «Hotel Schwingfest» 2013 PDF (56 KB)
Medienbild 1 JPG (3,6 MB)
Bildlegende (v. l. n. r.): Stephan Sempach und Matthias Sempach, der mit dem markanten Schwingfest-Tattoo die Festplakate des ESAF ziert, zusammen mit Mascha Santschi (Moderatorin).
 
Medienbild 2 JPG (3,8 MB)
Bildlegende (v. l. n. r.): Rolf Gasser (Stv. Geschäftsführer ESAF 2013), Samuel Grossenbacher (OK-Vizepräsident ESAF 2013), Andreas Aebi (OK-Präsident ESAF 2013),, Elisabeth Zäch (Stadtpräsidentin Burgdorf, Urs Mäder (Gastro Emmental), Francesco M. Rappa (OK-Vizepräsident ESAF 2013), Patrick Sommer (Geschäftsführer ESAF 2013).
 
Medienbild 3 JPG (3,4 MB)
Bildlegende: Die zahlreichen Helferinnen und Helfer am «Eidgenössischen» werden an ihren roten T-Shirts und den roten Caps mit der Bezeichnung «Chrampfer» gut zu erkennen sein.
 
Medienbild 4 JPG (4,1 MB)
Bildlegende (v. l. n. r.): Die Spitzenschwinger Stephan Sempach, Thomas Zaugg, Daniel Bösch, Thomas Sempach und Matthias Sempach
 
Weitere Bilder:
Medienbild 5 JPG (3,9 MB) Medienbild 6 JPG (2,5 MB) Medienbild 7 JPG (5,3 MB)

Medienbild 8 JPG (6,5 MB) Medienbild 9 JPG (5,3 MB)
   
Medienbild 10 JPG (4,1 MB) Medienbild 11 JPG (3,5 MB)
   
0
Medienbild 12 JPG (5,3 MB) Medienbild 13 JPG (5 MB)
   
Medienbild 14 JPG (4 MB) Medienbild 15 JPG (5,5 MB)
   
Medienbild 16 JPG (7,2 MB) Medienbild 17 JPG (5,3 MB)


16.08.2012

Noch 1 Jahr bis zum «Eidgenössischen» 2013: Burgdorf leitet den Countdown ein

Am 1. September 2012 dauert es noch genau 1 Jahr bis zum Eidgenössischen Schwing- und Älplerfest (ESAF) 2013 Burgdorf im Emmental. Dieses Datum nehmen das OK des ESAF, die Stadt Burgdorf und die Region Emmental zum Anlass, mit einem Fest den Countdown einzuleiten. Burgdorf wartet unter anderem mit einem Gotthelfmärit, einem Schwingfest-Dörfli, Schwingerdemonstrationen, einem Unspunnen-Demonstrationsstoss sowie viel Feststimmung und feinster Emmentaler Kulinarik auf.
 
Medienmitteilung PDF (53 KB)


24.05.2012

«Eidgenössisches 2013» sucht Vereine

Über eine Viertel Million Gäste und das grösste Stadion der Schweiz – das sind nur zwei der Attribute des Eidgenössischen Schwing- und Älplerfestes (ESAF) 2013 in Burgdorf im Emmental. Nun sucht das Organisationskomitee in den Regionen Emmental und Oberaargau Vereine, deren Mitglieder sich als Helferinnen und Helfer am grössten Volksfest der Schweiz beteiligen möchten. Anmeldungen sind ab sofort bis circa Ende Mai 2013 möglich.

Medienmitteilung PDF (138 KB)


18.04.2012

Eine echte Emmentaler Gabenbeiz

Jürg Bütikofer, Inhaber der Bütikofer Gastro GmbH und Wirt des Burgdorfer Hallenbads und der Verein Eidgenössisches Schwing- und Älplerfest (ESAF) 2013 Burgdorf im Emmental haben am 23. März 2012 in Burgdorf einen Vertrag über die Führung der Burgdorfer Gabenbeiz anlässlich des «Eidgenössischen» auf dem Festareal des ESAF 2013 unterzeichnet.
 
Medienmitteilung PDF (33 KB) 


19.03.2012

«Eidgenössisches» 2013: Walter Meier AG ist «Offizieller Partner»

Der erste «Offizielle Partner» des Eidgenössischen Schwing- und Älplerfests 2013 in Burgdorf im Emmental (ESAF 2013) heisst Walter Meier AG. Deren Unternehmenseinheit Walter Meier (Klima Schweiz) AG, Grosshändlerin im Bereich Klima- und Wärmetechnik, hat einen entsprechenden Sponsoringvertrag mit dem ESAF 2013 abgeschlossen.
 
Medienmitteilung PDF (32 KB) 
Festplakat des «Eidgenössischen» 2013 präsentiert


03.03.2012

Festplakat des «Eidgenössischen» 2013 präsentiert

Das Sujet des Festplakats des Eidgenössischen Schwing- und Älplerfests (ESAF) 2013 Burgdorf im Emmental ist bekannt. Es zeigt Elemente des Schwingens sowie die Kraft und Technik der Athleten. Ein Oberarm mit dem Logo des ESAF 2013 ist der Blickfang der Affiche. Das Festplakat wurde am 3. März 2012 an der Abgeordnetenversammlung des Eidgenössischen Schwingerverbandes (ESV) in Aigle VD erstmals vorgestellt.FORS vo dr LUEG
 
Medienmitteilung PDF (33 KB)  |  Medienbild «Festplakat, A4, hoch»  PDF (5 MB) 
Heimisches Sägemehl am «Eidgenössischen» 2013


11.01.2012

Heimisches Sägemehl am «Eidgenössischen» 2013

Für die Wettkampfplätze des Eidgenössischen Schwing- und Älplerfests (ESAF) 2013 Burgdorf im Emmental setzen die Verantwortlichen auf heimisches Sägemehl. Den Zuschlag für die Lieferung des Sägemehls haben die Mitglieder des Kreises Emmental des Bernischen Sägereiverbands erhalten. Die Vertragsunterzeichnung fand am 29. Dezember 2011 in Langnau statt.
 
Medienmitteilung PDF (33 KB)  |  Medienbild JPG (2,8 MB)
Bildlegende (v.l.n.r.): Silvio Rüfenacht (OK ESAF 2013), Ernst Herrmann, Simon Wüthrich (beide Bernischer Sägereiverband Kreis 3 Emmental), Beat Gehrig und Erhard Zaugg (beide OK ESAF 2013)
Daheim im Emmental – jetzt erst recht


14.09.2011

Daheim im Emmental – jetzt erst recht

Das Emmental – vertreten durch den Verein Region Emmental und Tourismus Emmental – wird Patronatspartner beim Eidgenössischen Schwing- und Älplerfest (ESAF) 2013 Burgdorf im Emmental. Die Verantwortlichen beider Organisationen haben am 1. September 2011 einen entsprechenden Vertrag unterzeichnet. Die Arena am ESAF 2013 trägt dem Namen «Emmental-Arena».
 
Medienmitteilung PDF (54 KB)  |  Medienbild JPG (2 MB)
Bildlegende (v. l. n. r.): Hannes Imboden (Abteilungsleiter Fest ESAF 2013), Andreas Aebi (OK-Präsident ESAF 2013), Christian Billau (Leiter Tourismus Emmental),  Markus Aebi (Vizepräsident Verein Region Emmental), Samuel Grossenbacher (OK-Vizepräsident ESAF 2013), Patrick Sommer (Geschäftsführer ESAF 2013) und Clemens Friedli (Geschäftsstelle Region Emmental)
Noch 2 Jahre bis zum «Eidgenössischen» 2013: Taufe des Siegermunis


01.09.2011

Noch 2 Jahre bis zum «Eidgenössischen» 2013: Taufe des Siegermunis

«FORS vo dr LUEG» heisst der Muni, welcher dem Sieger des Eidgenössischen Schwing- und Älplerfests (ESAF) 2013 Burgdorf im Emmental übergeben wird. Die beiden Munisponsoren, Kunz Kunath AG, Burgdorf, und Landgasthof & Seminarhotel Lueg, Kaltacker, konnten für «FORS vo dr LUEG» prominente Paten gewinnen: Melanie Oesch von Oesch’s die Dritten, den ehemaligen Schwingerkönig Adrian Käser sowie Skirennfahrer Didier Cuche.
  • Medienmitteilung PDF (72 KB)
  • Munisteckbrief PDF (936 KB)
  • Porträt Kunz Kunath AG, Burgdorf PDF (227 KB)
  • Porträt Landgasthof & Seminarhotel Lueg, Kaltacker PDF (353 KB)
Medienbild JPG (2,3 MB)
Bildlegende (v. l. n. r.): Hans Bichsel, Aufzüchter, Peter Stadelmann, Kunz Kunath AG, Adrian Käser, ehemaliger Schwingerkönig, Melanie Oesch, Oesch's die Dritten, und Jörg Moser, Landgasthof & Seminarhotel Lueg, mit dem Siegermuni «FORS vo dr LUEG».


29.06.2011

«Eidgenössisches» 2013: Toyota AG ist Königspartner

Die Verantwortlichen des Organisationskomitees des Eidgenössischen Schwing- und Älplerfestes 2013 in Burgdorf im Emmental haben heute den Vertrag mit einem weiteren Königspartner unterzeichnet. Es ist dies die Toyota AG. Damit sind bereits über zwei Jahre vor dem Fest, welches vom 30. August bis zum 1. September 2013 stattfinden wird, alle sechs Königspartner bekannt.

Medienmitteilung PDF (33 KB)


16.06.2011

Aebi Burgdorf ist Königspartner des «Eidgenössischen» 2013

Mit Aebi ist ein weiterer Königspartner für das Eidgenössische Schwing- und Älplerfest 2013 in Burgdorf im Emmental bekannt. Die Verantwortlichen des Organisationskomitees unter Leitung von OK-Präsident Andreas Aebi haben dem im Bereich Landtechnik renommierten Unternehmen aus Burgdorf den Zuschlag erteilt. Damit ist ein weiterer wichtiger Schritt zur Finanzierung des grössten Sportanlasses der Schweiz im Jahr 2013 getan.

Medienmitteilung PDF (33 KB)


17.01.2011

Die ersten Königspartner sind bekannt

Die ersten vier von sechs geplanten Königspartnern für das Eidgenössische Schwing- und Älplerfest 2013 in Burgdorf im Emmental sind bekannt. Die Verantwortlichen des Organisationskomitees haben der Schweizerischen Mobiliar, der Feldschlösschen Getränke AG, der Migros und der UBS den Zuschlag erteilt. Ein wichtiger Schritt zur Finanzierung des grössten Sportanlasses der Schweiz im Jahr 2013 ist damit getan.
 
Medienmitteilung PDF (139 KB)
Noch 3 Jahre bis zum Eidgenössischen Schwing- und Älplerfest 2013 Burgdorf im Emmental


28.08.2010

Noch 3 Jahre bis zum Eidgenössischen Schwing- und Älplerfest 2013 Burgdorf im Emmental

Das Eidgenössische Schwing- und Älplerfest (ESAF) 2013 Burgdorf im Emmental findet in 3 Jahren, vom 30. August bis zum 1. September, statt. Anlässlich der diesjährigen Kornhausmesse in Burgdorf informiert das Organisationskomitee (OK) des ESAF 2013 über den Stand der Arbeiten und die bevorstehenden Meilensteine. Präsentiert werden ferner das Munikalb, der heranwachsende Siegerpreis des ESAF 2013 sowie die beiden Munisponsoren.
 
Medienmitteilung PDF (154 KB)  |  Medienbild JPG (3 MB)
Bildlegende (v. l. n. r.): Ehrendame, Patrick Sommer (Geschäftsführer ESAF 2013), Christian Bichsel (Aufzucht Muni), Fritz Läderach (Munilieferant), Jörg und Pascal Moser (Landgasthof Lueg), Peter Stadelmann (Kunz Kunath Fors AG), Franco Rappa (Vizepräsident ESAF 2013), Fritz Kunz (Kunz Kunath Fors AG) Ehrendame. Vorne mit Munikalb Hans Bichsel (Aufzucht Muni).
 
Nach oben
Matthias Sempach wird Schwingerkönig 2013
Matthias Sempach wird Schwingerkönig 2013
Matthias Sempach wird Schwingerkönig 2013. Der 27-jährige Alchenstorfer gewann alle acht Gänge und sicherte sich am Eidgenössischen Schwing- und Älplerfest 2013 in Burgdorf den Königstitel gegen Christian Stucki.
Impressionen vom Fest
Die aktuellsten Fotos sind online!